Kosten

Da ich im Rahmen einer Vertragspraxis mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) bzw. den gesetzlichen Krankenkassen keine Möglichkeiten habe, meine Leistungen zu erbringen, habe ich mich entschlossen, eine Privatpraxis zu führen.

Leider zählen viele bewährte naturheilkundliche Verfahren nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Auch längere Beratungen, welche bei chronisch Kranken dringend notwendig und indiziert sind, werden von gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

Rechnungen werden daher in meiner Praxis laut den gesetzlichen Bestimmungen im Rahmen der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) erstellt.

Gesetzliche Krankenkassen gewähren erfahrungsgemäß keine Zuzahlungen. Ich empfehle aber jedem Patienten, vor Behandlungsbeginn bei seiner Krankenkasse wegen einer eventuellen Zuzahlung anzufragen.

Private Krankenkassen und Beihilfekassen erstatten die üblichen GOÄ Ziffern, sogenannte „Analogziffern“  für nicht in der Gebührenordnung stehende Leistungen werden manchmal teilweise ersetzt, teilweise wird die Erstattung aber auch abgelehnt.

Vor Behandlungsbeginn erhalten Sie eine detaillierte Kostenübersicht.

Bezahlungsmodus:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Rechnung im Rahmen jeder Konsultation sofort bar oder per EC-Cash mit PIN Nummer zu bezahlen ist.